Mrz 132017
 

Die 1Ü setzte sich im Rahmen des Deutschunterrichtes intensiv mit Märchen auseinander. Die Schülerinnen und Schüler bekamen den Auftrag, eine Tabelle mit 5 Spalten (Handlungsort, MärchenheldIn, GegnerIn, HelferIn, Aufgaben) zu erstellen. Danach galt es, zu jeder Spalte 6 verschiedene Aspekte zu suchen, um im Anschluss 5x zu würfeln. Die Augenzahl des Würfels entsprach einem der 6 selbst gesuchten Aspekte – und somit wurden eigene Märcheninhalte „erwürfelt“, die dann ausformuliert wurden. Es entstanden großartige Geschichten!

Hier finden Sie zwei davon:

Bauernjunge im dunklen Walde – von Victoria Lueger

Der Himbeerschnaps – von Paul Puschmann


Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmailFacebooktwittergoogle_pluslinkedinmail

Sorry, the comment form is closed at this time.